Elektroschocker kaufen

Alles rund um Elektroschocker kaufen

Elektroschocker legal

without comments

Elektroschocker kaufen als Verteidigung?

Elektroschocker legal – Die Elektroimpulswaffe, auch Elektroschocker genannt, arbeitet nach dem Prinzip des kontrollierten, elektrischen Schlages. Diese Waffe ist bei sachgemäßem Gebrauch nicht tödlich. Diese Verteidigungswaffen nutzte man erstmals vermutlich zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Wie funktioniert ein Elektroschocker?

Elektroschocker kaufen - jetzt!Das Prinzip ist denkbar einfach: aus einer anfänglich niedrigen Batteriespannung wird eine hohe Ausgangsspannung erzeugt. Die meisten Impulswaffen sind daher aus Sicherheitsgründen aus isolierendem Kunststoff hergestellt. An einer Seite befinden sich in der Regel zwei Metallkontakte. Wird ein Angreifer mit den Kontakten berührt, wird die elektrische Spannung ausgelöst.

Welchen Elektroschocker kaufen?

Es gibt mehrere Arten von Elektroschockern. Wer einen Elektroschocker kaufen möchte, steht vor der Qual der Wahl: Am Markt erhältlich sind zum einen Handgeräte und zum Anderen Stabgeräte. Außerdem Pistolen und elektrische Armbänder.

Wie ist die Wirkung?

Wie bereits oben erwähnt, ziehen die Waffen in der Regel keine dauerhaften Gesundheitsschäden für einen Angreifer nach sich. Jedoch sind sie sehr schmerzhaft. Bei einem Menschen, der von einem Elektroschocker getroffen wurde, wird das Nervensystem gelähmt. Dadurch wird er für circa eine bis zu mehreren Minuten bewegungsunfähig. Das hängt von der Einwirkungszeit ab. Die Impulsauslösung ist zeitlich maximiert.

 

Darf man in Deutschland überhaupt Elektroschocker kaufen?

Will man einen Elektroschocker kaufen? Dann sollte man folgende Punkte beachten:

Elektroschocker kaufen zur SelbstverteidigungDer Besitz eines Elektroschockers ist verboten, sofern die Waffe nicht das amtliche Prüfzeichen der PTB (Physikalisch-Technischen-Bundesanstalt) besitzt. Dies kann man in der Anlage 2 im Waffengesetz, kurz WaffG, nachlesen.

Es ist also zwingend notwendig, dass die Geräte über ein Zertifikat der PTB verfügen. Einen Elektroschocker kaufen ohne Prüfzeichen ist daher absolut nicht empfehlenswert. Wer in Deutschland solche Impulswaffen ohne amtliches Prüfzeichen käuflich erwirbt, macht sich strafbar. (Rechtslage Stand: 01.01.2011)

Wichtige Zusatzinformationen

Allerdings muss man sagen, dass es eine Ausnahmeregelung für Elektroschocker gibt. Wer seinen Elektroschocker bereits vor dem 01.01.2011 gekauft hat, ist berechtigt, diese Waffe zu besitzen. Das muss jedoch im Fall der Fälle mit einem entsprechenden Kaufvertrag belegt werden. Das heißt jedoch nicht, dass es erlaubt ist, die Waffe mitzuführen. Dies ist dennoch untersagt. Sollten man mit einem Elektroschocker ohne PTB-Zulassung unerlaubterweise erwischt werden, drohen Strafen bis zu 300 Euro.

Darf ich einen Elektroschocker benutzen?

PTB-geprüfte Elektroschocker dürfen zur Notwehr eingesetzt werden. Werden allerdings Geräte ohne Zulassung benutzt, droht dem Anwender eine Haftstrafe. Diese wird jedoch in den meisten Fällen zur Bewährung ausgesetzt.

Fazit: Elektroschocker kaufen zur Selbstverteidigung?

Zusammenfassend kommt man zu dem Ergebnis, dass es absolut nicht empfehlenswert ist, sich mit einem Elektroschocker ohne PTB-Prüfzeichen zu verteidigen. Für jeden, der einen Elektroschocker kaufen will, ist die amtliche Zulassung durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt ausschlaggebend.

Neben einem Elektroschocker gibt es auch andere Verteidigungsmöglichkeiten. Eine Option wäre beispielsweise Pfefferspray. Der Einsatz von Pfefferspray ist in Deutschland jedoch ebenso verboten, wenn es gegen einen Menschen eingesetzt wird. Der reine Gebrauch ist lediglich zur Verteidung gegen Tiere zugelassen. Ausnahme: Es liegt eine Notwehrsituation vor.

Bei einem Angriff, sollte man mit jedem geeigneten Mittel auf seine missliche Situation aufmerksam machen. Beispielsweise kann man eine Sirene nutzen. Im Falle einer bedrohlichen Situation drückt man einen Knopf. Daraufhin ertönt ein überdurchschnittlich lauter Ton, welcher Angreifer abschreckt und Helfende aufmerksam machen kann. Achtet man auf die amtliche Zulassung, kann jeder ab 18 Jahre ganz legal einen Elektroschocker kaufen.

5 / 5 stars     

Written by Thomas Orthey

Januar 25th, 2013 at 9:58 am

Posted in Allgemein